Allgemein

Jahreskongress „Nachbarschaft in der Mitte Europas“ 2021

„Nachbarschaft in der Mitte Europas“ – 29. Jahrestagung der Deutsch-Polnischen Gesellschaften in Göttingen ● Der 29. Kongress der Deutsch-Polnischen Gesellschaften unter dem Motto „Nachbarschaft in der Mitte Europas“ konnte nach pandemiebedingtem Ausfall im Jahr 2020 wieder stattfinden. Die Tagung fand vom 22. bis 24. Oktober in Göttingen statt. Während des Kongressauftakts im geschichtsträchtigen Alten Rathaus wurde …

Jahreskongress „Nachbarschaft in der Mitte Europas“ 2021 Weiterlesen »

Neue Zusammensetzung des Vorstandes

Während der Jahresmitgliederversammlung im Anschluss an die 29. Jahrestagung „Nachbarschaft in der Mitte Europas“ in Göttingen (22.-24.10.2021) hat die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bundesverband ihren Vorstand neu gewählt. Erneut angetretene Kandidatinnen und Kandidaten wurden wiedergewählt, zurückgetretene durch neue ersetzt. Für den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Gerd Hoffmann, der die Arbeit des Bundesverbandes jahrelang maßgeblich mitprägte, rückte Manuel Sarrazin, ehemaliger …

Neue Zusammensetzung des Vorstandes Weiterlesen »

Europäisches Recht ist unser aller Recht

Europäisches Recht ist unser aller Recht Resolution der Mitgliederversammlung der DPG Bundesverband Der Bundesverband der Deutsch-Polnischen Gesellschaften fordert eine Umkehr in der Debatte über Rechtstaatlichkeit und über die Beziehung zwischen Polen und der Europäischen Union. Dieser Konflikt hat eine gefährliche Eskalationsstufe erreicht. Wir brauchen Polen als vollwertiges und überzeugtes Mitglied der Europäischen Union! Die Gefahr …

Europäisches Recht ist unser aller Recht Weiterlesen »

Nachbarschaft in der Mitte Europas

ANMELDESTOPPAufgrund der zahlreich eingegangenen Anmeldungen können keine weiteren mehr berücksichtigt werden. Kongress der Deutsch-Polnischen Gesellschaften 2021 in Göttingen Der 29. Kongress der Deutsch-Polnischen Gesellschaften unter dem Motto „Nachbarschaft in der Mitte Europas“ rückt immer näher. Wir freuen uns, nach dem pandemiebedingten Ausfall 2020, dieses Jahr unseren Kongress wieder veranstalten zu können. Auch in diesem Jahr …

Nachbarschaft in der Mitte Europas Weiterlesen »

Erklärung des Vorstandes der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband e.V. zur Errichtung eines Gedenkortes in Berlin für die polnischen Opfer der deutschen Besatzung

Erklärung des Vorstandes der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband e.V. zur Errichtung eines Gedenkortes in Berlin für die polnischen Opfer der deutschen Besatzung Die Entscheidung des Deutschen Bundestags vom Oktober 2020, einen Gedenkort in Berlin für die polnischen Opfer der deutschen Besatzung während des Zweiten Weltkriegs zu errichten, stieß bei den Deutsch-Polnischen Gesellschaften auf große Anerkennung. In dem …

Erklärung des Vorstandes der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband e.V. zur Errichtung eines Gedenkortes in Berlin für die polnischen Opfer der deutschen Besatzung Weiterlesen »

DIALOG-PREIS 2021 an Herausgeber der „Deutsch-Polnischen Erinnerungsorte“ Professor Hans Henning Hahn und Professor Robert Traba

Der Vorstand und das Kuratorium der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband stimmten in einer gemeinsamen Sitzung über die Vergabe des  DIALOG-PREISES 2021 ab. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr Professor Hans Henning Hahn und Professor Robert Traba als Herausgeber des Monumentalwerks „Deutsch-Polnische Erinnerungsorte“. Mit der Zuerkennung des DIALOG-PREISES an beide Historiker will unser Verband die gewichtige Rolle des …

DIALOG-PREIS 2021 an Herausgeber der „Deutsch-Polnischen Erinnerungsorte“ Professor Hans Henning Hahn und Professor Robert Traba Weiterlesen »

Worte der Solidarität

Aufruf: Briefe an inhaftierte Angehörige der polnischen Minderheit in Belarus Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bundesverband und die Belarusische Gemeinschaft RAZAM e.V. rufen im Rahmen der gemeinsamen Aktion „Worte der Solidarität“ dazu auf, inhaftierte Vertreter der polnischen Minderheit in Belarus zu unterstützen. Seit Ausbruch der bislang größten und längsten Proteste gegen das autoritäre Regime Aljaxandr Lukaschenkas, die im August …

Worte der Solidarität Weiterlesen »

Nach oben scrollen